Foto: Heike Lachnit
Foto: G. Voss
 

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner gestrigen Bereinigungssitzung die Einrichtung eines Amateurmusikfonds in Höhe von 5 Mio. EUR beschlossen. DCV-Präsident Christian Wulff sowie auch DCV-Vizepräsidentin Petra Merkel haben sich gemeinsam mit Benjamin Strasser (Präsident des BMCO), Paul Lehrieder MdB (Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände) und dem kulturpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Helge Lindh MdB kontinuierlich für den Amateurmusikfonds engagiert und damit entscheidend zur Förderung der Amateurmusik und der Sicherung ihrer Strukturen in Deutschland beigetragen. Für die Verwaltung der zusätzlichen Finanzmittel soll der Bundesmusikverband Chor und Orchester verantwortlich werden, der die entsprechenden Abstimmungen mit dem Bund zeitnah aufnimmt. Weitere Informationen aus der BMCO-Pressemitteilung.

Liebe Vorsitzende,

wir im Vorstand des Sängerkreises suchen dringend Verstärkung.

Haben Sie Lust, die Vereine in unserem Sängerkreis zu unterstützen und unsere Interessen im Hessischen Sängerbund zu vertreten? Zu abstrakt? Dann nehmen Sie Kontakt mit Gerhard Voss auf und klären Sie gemeinsam, welche Möglichkeiten es gibt.

Oder kennen, Sie jemanden, der Spaß an ehrenamtlicher Arbeit hätte? Bitte reichen Sie unsere Suche weiter.

Oder kennen Sie jemanden, der einen kennt, der ...

Ich werbe jetzt bewusst nicht mit dem Hinweis, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement für unsere Gesellschaft ist. Schließlich rede ich gerade mit Euch und Ihnen, die sich intensiv für Ihren Gesangverein einsetzen. An dieser Stelle möchte ich mal ausdrücklich betonen: Respekt!
Aber vielleicht ist da noch ein bisschen Zeit für den Sängerkreis?

Herzliche Grüße

Birgit Krellmann
Schriftführerin
Sängerkreis Limburg

Da es in den vergangenen Tagen zu Störungen der Rubrik "Anmeldung zu Jubiläen" gekommen ist, haben wir den Menüpunkt gesperrt. Bitte sendet die Jubiläumsanmeldungen bis auf weiteres direkt an die E-Mail-Adresse des Sängerkreises Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Danke für Euer Verständnis.