Foto: G. Voss
Foto: Heike Lachnit

Die Deutsche Chorjugend und die Hessische Chorjugend haben zusammen einen „Kinderchorland Preis Hessen“ für gute Kinderchorarbeit ausgelobt, der im Rahmen der Hessischen SingBus-Tour verliehen werden soll.

Hierauf können sich unsere Kinderchöre bis zum 25. Oktober 2020 bewerben.

Das Bewerbungsformular kann mit dem unten angeführten Link bei der Deutschen Chorjugend abgerufen werden.

Bitte leiten Sie diese Mail kurzfristig an die Kinderchore in Ihrem Sängerkreis weiter.

Herzliche Grüße

Ihre

Hessische Chorjugend e.V.

Werner Schupp

Stellvertretender Vorsitzender Bereich Finanzen

Privat: Hahlgartenstraße 24, 64347 Griesheim, Tel. 06155-4820, Fax 06155-5882, Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsstelle: Mauerweg 25, 61440 Oberursel, Tel. 06171-9191162, Fax 06171-9191164, Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe SingBus-Stationen,

neben den Herausforderung mit der Corona-Situation, die uns allen auch in der Tour- und SingBus-Stationsvorbereitung gerade einige Kräfte abverlangen, freuen wir uns riesig eine freudige und hoffentlich auch motivierende Nachricht zu verlauten:

Die Hessische und Deutsche Chorjugend wird einen „Kinderchorland Preis Hessen“ für gute Kinderchorarbeit in Höhe von insgesamt 2.000 € vergeben!

Alle Infos und Bewerbungsformular findet ihr hier: https://www.deutsche-chorjugend.de/index.php?id=189

Bewerbungsfrist ist Sonntag, der 25.10.2020.

Im Anhang dazu ein kleines Social-Media-Pic und eine Pressemitteilung, in dem es auch eine Tourplan-Übersicht gibt!

Wir freuen uns schon riesig darauf, bald bei euch zu sein!

Mit den besten Grüßen

Clara

Clara Schürle
Leitung Kinderchorbereich

Deutsche Chorjugend e.V. 
Alte Jakobstraße 149  |  10969 Berlin  

Tel.: +49 (0)30 847 10 89-52
Aufgrund technischer Störungen ist unsere Geschäftsstelle leider aktuell nicht telefonisch erreichbar. Übergangsweise sind wir zentral unter der Handynummer 0176  45 82 73 59 zu erreichen – bitte diese Nummer anrufen.


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

#zusammenSINGENwirSTÄRKER

deutsche-chorjugend.de
  
facebook.com/deutschechorjugend
twitter.com/chorjugend
instagram.com/deutschechorjugend

Unsere nächsten Termine:

12.-15.10.2020: Seminar: Chorsingen lehren mit System | Bundesakademie Trossingen | Infos & Anmeldung

16.10.2020: Mitgliederversammlung Deutscher Musikrat | digital | #DCJunterwegs

18.10.-15.11.2020: SingBus auf Tour in Hessen

30.-31.10.2020: Vollversammlung Deutscher Bundesjugendring | Erfurt & digital | #DCJunterwegs

27.10.2020: Konferenz der internationalen Zentralstellen im Bereich der Kulturellen Bildung | digital


Der SingBus ist unterwegs – bewerbt euch als SingBus-Station!
Bekommt Unterstützung bei der Kinderchorgründung und werdet Teil der SingBus-Tour | bewerben

Sehr geehrte Sängerkreisvorsitzende,
sehr geehrte Damen und Herren,

als Anlage erhalten Sie den „Offenen Brief“ des Bundesmusikausschusses mit der Bitte um Weiterleitung an Ihre Vereine/Chöre. Das Schreiben ist auf unserer Webseite unter https://www.hessischer-saengerbund.de/ veröffentlicht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße
Josy Ehret

Hessischer Sängerbund e.V.
Mauerweg 25 | 61440 Oberursel
Telefon: 06171 704972 | Fax: 06171 704974
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.hessischer-saengerbund.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vorsitzende der Gesangvereine im Sängerkreis Limburg,

Der Corona-Virus bestimmt inzwischen unser aller Leben. Das, wofür wir Chöre stehen, dürfen wir zur Zeit nicht tun; gemeinsames Singen und Geselligkeit ist für die nächste Zeit nicht möglich.

Auch wir vom Vorstand des Sängerkreises werden in dieser Zeit keine persönlichen Kontakte pflegen, dass heißt aber auch keine Ehrungen - selbst nicht im kleinsten Kreis - vornehmen.
Ich, Gerhard Voss, werde mich auf Anraten meines Hausarztes, bis wir die Corona-Epidemie überstanden haben von öffentlichen Auftritten, Begegnungen etc. zurückziehen. Das Risiko eines schweren Verlaufs der Infektion ist mit meiner Vorerkrankung einfach zu groß für mich. Telefonisch und per Mail bin ich natürlich jederzeit erreichbar!

Übrigens: Per Mail bzw. Telefon erreichen uns immer wieder Anfragen wegen der Honorare der Chorleiter in der Zeit ohne Chorstunden. Bitte beachten Sie, dass wir hierzu keine rechtliche Einschätzung geben können und wir Sie auf den Hessischen Sängerbund verweisen müssen, auf dessen Homepage bereits ein Veröffentlichung zum Thema zu finden ist (https://www.hessischer-saengerbund.de/).

Trotzdem sollten wir als Sängerinnen und Sänger unser Netzwerk nutzen, um uns gegenseitig zu unterstützen. Telefonieren Sie miteinander, geben Sie einander das Gefühl, dass keiner vergessen ist. Passen Sie auf sich und auf Ihren Nächsten auf. Bleiben Sie zuhause, wann immer dies möglich ist, und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Gerhard Voss                   Birgit Krellmann
Vorsitzender                     Schriftführerin

 

Der Mitschnitt zur Podiumsdiskussion am 16.03.2019 in Oberweyer ist jetzt auf Youtube veröffentlicht:

https://www.youtube.com/watch?v=7fi8LhEDK-kv

Zukunft Laienchor SKL

Jahreshauptversammlung beim Männerchor der Cäcilia Chöre Lindenholzhausen.
 
Josef Born Cäcilia Lindenholzhausen
Josef Born, Ehrenvorsitzender der Cäcilia, ist inzwischen seit stolzen 80 Jahren Mitglied. Für seine Verdienste um den Chorgesang erhielt er aus den Händen des Sängerkreisvorsitzenden Gerhard Voss die Ehrenmedaille des Sängerkeises Limburg.
 

Bericht von Heike Lachnit 

 

Im Rahmen des Kreissängertages am Samstag in Oberweyer erhielt Gerhard Voss, Vorsitzender des Sängerkreises den Landesehrenbrief überreicht. 

Ehrung G. Voss Landesehrenbrief

Landrat Michael Köberle hat dem Vorsitzenden des Sängerkreises Limburg, Gerhard Voss, während des Kreissängertages im Bürgerhaus in Oberweyer den Ehrenbrief des Landes Hessen überreicht.

Der Sängerkreis ist seine große Leidenschaft

Sichtlich überrascht und auch etwas gerührt nahm der 61-Jährige diese hohe Auszeichnung entgegen. „Nicht zuletzt durch das Engagement von Gerhard Voss ist es dem Sängerkreis gelungen, die Zahl der Chöre und Chormitglieder in all den Jahren auf einem hohen Niveau zu halten“, sagte Landrat Michael Köberle bei seiner Laudatio für Gerhard Voss. Dieser engagiert sich seit zwölf Jahren als Vorsitzender des Sängerkreises. Die große Zahl an Chören habe viel mit Gerhard Voss zu tun, betonte Köberle. Demnach gehören dem Sängerkreis aktuell 2796 Sängerinnen und Sänger in fünf Gruppen an. „Bei 66 Vereinen in 90 Chorgattungen wissen wir, dass im Sängerkreis noch mit Freude und Begeisterung gesungen wird“, so der Landrat.

Neben der Tätigkeit als Vorsitzender des Sängerkreises ist Voss auch seit 35 Jahren im Vorstand des MGV Eintracht-Liederkranz 1874 e.V. Obertiefenbach aktiv. „Dieses Engagement war für den Vorstand des Sängerkreises Limburg Anlass genug, Gerhard Voss für die Verleihung des Landesehrenbriefs vorzuschlagen. Diesem Vorschlag bin ich sehr gerne nachgekommen, weil er es absolut verdient hat“, so Michael Köberle.

Neben dem Engagement für die Chöre ist Gerhard Voss seit zehn Jahren ehrenamtlicher Schöffe beim Landgericht. Und er engagiert sich in der Kommunalpolitik. Seit 18 Jahren ist er der Vorsitzende der SPD Lindenholzhausen und seit 2011 SPD-Mitglied im Ortsbeirat. Seit fast zehn Jahren ist er Stadtverordneter der Stadt Limburg.

Seite 1 von 2